von Kopf bis Fuß

27.04.2014

Als (fauler) Softwareentwickler kommt man früher oder später zu der Vermutung (oder Hoffnung), dass irgendwer das Problem, über das man sich  gerade den Kopf zerbricht, schon gelöst hat. Vielleicht erinnert man sich auch an das DRY-Prinzip - Don't repeat yourself. Man soll sich nicht selbst wiederholen. Besser ist natürlich, nicht das zu wiederholen, was andere bereits gemacht haben. Wenn man also das Rad nicht neu erfinden will, landet man zwangsläufig bei den Entwurfsmustern (design patterns).

Gepostet in Softwaredesign